Pre Loader

60-jährige Lebenszeit hat viel Bewegung

2017 ein runder Geburtstag …
  • 2017   Stand auf dem Ehrenwerttag
  • 2016   Ausrichtung des Bundesfilmfestivals Reportage, Unterrichts-, Kamera- u. Sportfilm
  • 2016   Veranstaltung auf Schloss Schönau; Uraufführung eines Wettbewerbsbeitrag mit dem Titel „Mein Ziel ist die Politik“
  • 2015   April: Ausrichtung des Bundesfilmfestivals Reportage, Unterrichts- u. Kamera-Film
    und Stand auf dem Ehrenwerttag
  • 2014   Stand beim Ehrenwerttag
  • 2013
    a)   deutsche Filmfestspiele, Stadthalle Jülich
    b)   08.-12.05.2013: 5-tägige Ausrichtung der 71. DAFF
    c)   Oktober 2013: Workshop mit dem TV-Sender nrwision
  • 2012   Stand beim Ehrenwerttag
  • 2009   Besuch vom Club aus Offenbach (Gegenbesuch)
  • 2008   Stand auf der „Euregio“
  • 2007   zum 50-jährigen Clubjubiläum Ausflug nach Offenbach
  • 2006   deutsche Filmfestspiele in Aachen im Cine Karee
  • 2005   Josef Kerschgens wird Ehrenvorsitzender
  • 2002   Bundesverdienstkreuz an Josef Kerschgens
  • 1982   Ausrichtung des Weltfilmfestivals „UNICA“ im Eurogress (siehe Film, rechts oben)
  • 1981   erster Bundeswettbewerb Lokalchronik u. Folklore in Aachen
  • 1980   der Filmclub 8/16 richtet in Zukunft den Bundeswettbewerb
  • 1977   20-jähriges Bestehen und Durchführung des regionalen Wettbewerbs im Sandhäuschen
  • 1975   Clubausflug in historischen Kostümen, bei dem ein Gemeinschaftsfilm gedreht wurde
  • 1974   Änderung des Clubnamens in „Filmclub 8/16
  • 1972   Treffen „Land ohne Grenzen“ in Maastricht
  • 1969   Treffen „Land ohne Grenzen“ in Valkenburg
  • 1967   10-jähriges Bestehen des Club der Filmamateure Aachen
    a)   erster Gemeinschaftsfilm „Karina
    b)   neue Clubräume im Haus der Jugend, Kalverbenden
  • 1964   erster regionaler Wettbewerb in Aachen
    a)   Großveranstaltung im Landesbad Aachen-Burtscheid
    b)   Gründung von „Land ohne Grenzen“ Aachen – Lüttich – Maastricht
  • 1959   erste Clubzeitung die Flimmerkiste
  • 1957   Gründung des Clubs im Restaurant Bärenhof
Ehrenwerttag 2017
Während der Aufbauarbeiten

drehen wir auf dem Ehrenwerttag einen kleinen Clip.
Danach hatten wir keine Zeit mehr. Wir haben uns dann lieber um die Besucher gekümmert.

Unica 1982 …
Filmautoren aus aller Welt zu Gast in Aachen …

Der Film- und Videoclub Aachen e.V. hat 1982 die weltweiten Filmfestspiele durchgeführt. Für den Club war es eine Ehre, den Wettbewerb auszurichten. Einige Mitglieder haben die Gelegenheit genutzt und darüber einen Film gedreht :

Ehrenwerttag 2014
Clubmitglieder des Aachener Filmclubs

drehen auf dem Ehrenwerttag einen kleinen Sketch. Die Idee kam von Horst Krause. Sogleich gewann er ein Clubmitglied, Manfred Weyer als Gegenpart. Die Beiden ließen dann ihrer Schauspielkunst freien Lauf. Klaus Krafft hat das Ganze gefilmt und geschnitten.
Solche Aktionen machen Spaß und das Endergebnis kann sich sehen lassen.