Herzensangelegenheit
Filmemachen
Ich könnte von morgens früh bis tief in die Nacht mich mit Filmemachen beschäftigen. Auf eine gewisse Weise bin ich als "süchtig" oder "besessen" zu bezeichnen. Für mich ist es geradezu ein Genuss, meine Film-
 
sequenzen zu drehen und danach an meinem Schneidetisch zu bearbeiten.
Ich bin total fasziniert von der Möglichkeit, mit meinen Filmen, meine Geschichten erzählen zu können. Das Ganzheitliche, einer Person, einer Story, der jeweiligen Situation, darstellen, das ist meine Motivation.

[Beitrag: 1.221.wirtz-r.btg.01a]




Wettbewerbe
Ich mag mich messen!
Ausgewählte Filme reiche ich zu den Wettbewerben des BDFA ein. Einige davon haben befriedigende
 
bis gute Platzierungen erzielen können.
Mein Film aus 2015 "an apple a day" wurde sogar zu den 20 Besten des Jahres gewählt.

[Beitrag: 1.221.wirtz-r.btg.01b]
RoKa Wirtz
Veröffentlichungen auf dem TV Sender nrwision
Ich veröffentliche die meisten meiner Filme auf dem TV Sender nrwision. Wer mag kann sich gerne dort umschauen.
nach oben ...